Study your flashcards anywhere!

Download the official Cram app for free >

  • Shuffle
    Toggle On
    Toggle Off
  • Alphabetize
    Toggle On
    Toggle Off
  • Front First
    Toggle On
    Toggle Off
  • Both Sides
    Toggle On
    Toggle Off
  • Read
    Toggle On
    Toggle Off
Reading...
Front

How to study your flashcards.

Right/Left arrow keys: Navigate between flashcards.right arrow keyleft arrow key

Up/Down arrow keys: Flip the card between the front and back.down keyup key

H key: Show hint (3rd side).h key

A key: Read text to speech.a key

image

Play button

image

Play button

image

Progress

1/27

Click to flip

27 Cards in this Set

  • Front
  • Back
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Ausgangslage: Die Schweiz – das Musterbeispiel einer Konsensdemokratie
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Ist die Schweiz nach wie vor das Musterbeispiel einer Konsensdemokratie?
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

Das Forschungsdesign
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

Lijpharts Konsensusmodell und Veränderungen in der Schweiz
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

1. Merkmal: Die Fragmentierung der Parteiensysteme im internationalen Vergleich
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

2. Merkmal: Grad der Aufteilung der Exekutivmacht
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

3. Merkmal: Das Machtverhältnis zwischen Exekutive und Legislative
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

4. Merkmal: Der Disproportionalitätsgrad des schweizerischen Wahlsystems
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

5. Merkmal: Der Korporatismusgrad als Ausdruck des Verbändesystems
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

5. Merkmal: Der Korporatismusgrad als Ausdruck des Verbändesystems

Der Grad an Pluralismus und Neokorporatismus in 23 OECD-Ländern (Durchschnitt ca. 1990-2010)
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

5. Merkmal: Der Korporatismusgrad als Ausdruck des Verbändesystems

Das Schweizer Verbandssystem im internationalen Vergleich
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

6. Merkmal: Verhältnis Zentralstaat-Gliedstaaten
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

7. Merkmal: Verhältnis der Parlamentskammern
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

8. Merkmal: Der Grad an Verfassungsrigidität
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

Die Schweiz im Zeitverlauf: Der Wandel der Föderalismusdimension
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

Die Schweiz auf der Demokratiekarte: Die Veränderungen im Zeitverlauf
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

Die Schweiz auf der Demokratiekarte im int. Vergleich und unter Berücksichtigung der direkten Demokratie (1990-2010)
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

Die Schweiz – Machtteilungsdimensionen im internationalen Vergleich
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Studien von Vatter (2008, 2013) zum Wandel der Schweizer Demokratie

Zwischenfazit: Die Schweiz in der Ländertypologie etablierter Demokratien
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Epilog: Ein älteres, aber verwandtes Demokratiekonzept: Das Modell der Konkordanzdemokratie I
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Epilog: Ein älteres, aber verwandtes Demokratiekonzept: Das Modell der Konkordanzdemokratie II
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Schweiz – Konkordanzdemokratie am Ende?

Polarisierung des Parteiensystems
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Schweiz – Konkordanzdemokratie am Ende?

Eliteverhalten in Parlament und Regierung
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Schweiz – Konkordanzdemokratie am Ende?

Eliteverhalten bei Volksabstimmungen
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Die Schweiz – Konkordanzdemokratie am Ende?
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Schlussfolgerungen: formale Konkordanz mit stark abnehmender Elitekooperation
Die schweizerische Konsensdemokratie im Wandel

Fazit: Die schweizerische Konkordanzdemokratie im Ungleichgewicht