Study your flashcards anywhere!

Download the official Cram app for free >

  • Shuffle
    Toggle On
    Toggle Off
  • Alphabetize
    Toggle On
    Toggle Off
  • Front First
    Toggle On
    Toggle Off
  • Both Sides
    Toggle On
    Toggle Off
  • Read
    Toggle On
    Toggle Off
Reading...
Front

How to study your flashcards.

Right/Left arrow keys: Navigate between flashcards.right arrow keyleft arrow key

Up/Down arrow keys: Flip the card between the front and back.down keyup key

H key: Show hint (3rd side).h key

A key: Read text to speech.a key

image

Play button

image

Play button

image

Progress

1/60

Click to flip

60 Cards in this Set

  • Front
  • Back

maeror,ris m.

Wehmut, tiefe Betrübnis, Trauer = zármutek

amoenus,a,um

líbezný, reizend,anmutig

caementum,i n (caedo)


opus caementitium = betonartiges Mauerwerk. Es kann als Vorläufer des heutigen Betons angesehen werden und bestand aus Steinen, Sand, gebranntemKalkstein als Bindemittel sowie Puzzolanen als Zuschlag


(wasserwiderstandsfähig =>Fundamente, Wasserleitungen

Der Bruchstein zum Mauern, Mauerstein


D: Der Zement,e


1. aus gebranntem, vermahlenem Kalk, Ton o. Ä. hergestellter, bes. als Bindemittel zur Herstellung von Beton u. Mörtel verwendeter Baustoff, der bei Zugabe von Wasser erhärtet:

caedo,ere,ce.cídí,caesum

hauen,schlagen, stoßen


die Zäsur,en metrischer Einschnitt innerhalb eines Verses;


Einschnitt (besonders in einer geschichtlichen Entwicklung); markanter Punkt:


Zirkumzision

coe.nobium,i n.


coenobita,ae m


κοινόβιον

das Kloster


2 Klosterbrüder


common,shared life (koinos bios)


2. archit. malý klášter tvořený skupinou cel 2 okolo chrámu + společné žití



cisterna


1. nádrž, jímka na sbírání dešťové vody v krajinách chudých na vodu: vyschlá c.

Wasserbehälter unter der Erde => Zisterne


1. unterirdischer, meist ausgemauerter Hohlraum zum Auffangen u. Speichern von Regenwasser.


čeština jiné i!!1. 1. uzavřená nádrž na kapaliny n. sypké látky (někdy umístěná na vozidle) = water tank

receptum (recipio)


re.cipio,ere,cépí,ceptum

zurücknehmen, holen, wiederbekommen => entgegennehmen,aufnehmen


das Re.zept,e /receipt (Quittung)


recipe + receive


Rezeption/Rezipient/rezipieren

a.cútus,a,um


1. med. prudký, silný: a. onemocnění; a. otrava, zánět 2. velmi bezprostřední; naléhavý: a. nebezpečí náletu; a. otázka palčivá; a. krize; → přísl. akutně;

geschärft, gespitzt => auf das Gefühl scharf


aku:t 1. im Augenblick herrschend; vordringlich, brennend; unmittelbar:


acute (auch scharfsinnig)

lác,tis n

die Milch


lakto-

cano,ere,cecini,cantum


accentus,us m (Antönen, Beitönen)


cantor,oris m = Sänger







tönen, singen, besingen, im Liede preisen


chant (to ​repeat or ​sing a word or phrase ​continuously:) + chorál


Der Akzent/accent


der Kantor (Vorsänger u. Leiter des Chores im gregorianischen Choral)





arma,orum n.


Waffen, sowohl die, die zum Schutz den Leib bedecken (wie Harnisch, Helm, Schild), als auch die, die man zur Verteidigung u. zum Angriff in der Hand behält (wie Schwert, Keule, Streitaxt


výzbroj


armatus = bewaffnet, ausgerüster

Zeug,Wehr, Waffe, Werkzeug zur Rüstung => Kriegsrüstung


D: der A.larm (poplach) = [ital. allarme, zusgez. aus: all'arme! = zu den Waffen!,


die Armatur (enbrett) = Ausrüstung, die Armee


armieren


E: arms, army,armament,armour



ora,rae f

der Rand => Küste

lítus,oris n


das Ufer des Meeres, als Küstenstreifen, der das Land nach der Meerseite zu abgrenzt

Strand, Gestade =>Küstengegend



fátum,i n.


dem Menschen bestimmtes Schicksal, Geschick; Verhängnis.


podle ant. představ) neodvratný, předurčený osud


atmosférický světelný úkaz, při němž se objevují obrazy vzdálených předmětů ve vzduchu nad rozpáleným povrchem zemským



Götterspruch, Weissagespruch, verhängte Lebensschicksal, Bestimmung der Menschen


D: fatal, fata morgana, fanatisch

refugus,a,um (refugio)


refugio,ere,fugi,fugitum

zurückfliehend, zurückjagend


zurückfliehen, entfliehen, entweichen, sich flüchten, seine Zuflucht nehmen


Das Refu:gium = Zufluchsort


der Refugié (Flüchtling aus Frankreich)



iacto,are,áví,átum

werfen,einen Würfel werfen

altus,a,um


exaltovaný = nadšený, zanícený, vzrušený; přepjatý, výstřední (v chování)


altitúdo,inis = Höhe

nach der Stellung des Beschauers hoch


exaltieren (erhöhen,) -


altitude (Aj) - hight above sea level

vís, akk vim, abl. vi, vires

Kraft, Stärke, Gewalt => Gewalttat

saevus,a,um

wütend, tobend

patior,pati,passus sum 3B dep.


snášet, trpět


pašije, -í ž pomn. círk. část evangelia o Kristově umučení předčítaná a zpívaná při obřadech v pašijovém týdnu


patiéns,tis - erdulden, fähig zu ertragen


patientia - Erdulden, im guten Sinne Nachsicht, Ausdauer, Geduld

etwas dulden,erdulden, Leiden hinnehmen müssen, geduldig dulden


die Passion


passiv, der Patient


Aj: Patience, impatience, passion



condo,ere,didi,ditum


zusammentun,fügen, gründen,anlegen



a.u.c. = ab urbe condita seit Gründung der Stadt [Rom]



urbs,is f


die mit einer Ringmauer umgebene Stadt, Rom¨


suburbium, urbanus = zur Stadt gehörig

urbi et orbi


Formel für päpstliche Erlasse u. Segenspendungen.


Urbanisation, urban



teneo,ere,tenui,tentum


halten in der Hand , geistig halten (erfassen,begreifen)


2 besitzen


3 festhalten, verteidigen,behaupten


4 erhalten

Der Leutnant (locumtenens = Statthalter),lieutenant = Stellvertreter eines Heerführers


das Tennis (tenez= nehmt den Ball)


s

abstineo = fernhalten, zurückhalten, sich enthalten (zdržovat se čeho)


contineo - zusammenhalten

abstinent (enthaltsam)


Der Kontinent, inkontinent (nich Harn bei sich halten)


kontinuieren

hospitium,ii n.


Gastfreundschaft, gastliche Aufnahme


pohostné právo


hospes,itis m - Fremde, der irgendwo aufhält als Gast

das Hospiz,e - útulek pro pocestné či dnes pro umírající


Das Spital (ugs, veralter)


die Hostess,en (et. Gastgeberin)


das Hotel,s,s


Aj - host, hospital





dúrus,a,um = hart


körperlich stark, streng


duro,rare,avi,atum - verhärten => dauern, fortdauern

durabel (dauerhaft)


(aus)dauern



stirps,rpis f = Stamm des Baumes, Stamm => Geschlecht, Wurzel

kmen stromu, původ

paréns,ntis (pareo) - gehorsam, die Untertanen => Erzeuger

parental

cúnctus,a,um gesamt, insgesamt, alle insgesamt

celkový

dies,ei f (5 dekl)

den

íra,ae f.


irrito,are,avi,atum = auf)reizen, erregen]:


(po)dráždit, znervózňovat, znervóznit, rozčilovat, rozčilit, vzrušovat, vzrušit

Zorn


irritieren

tótus,a,tum

ganz, völlig => allle


das Totum

contineo,ere

der Container, Kontinent, Konzinenz, Kontinuum

iudico,ere

judizieren, Judikatur

sedeo,sedere,

Assisen, Dissident, prä-,residieren, Séance, Sediment,Session, sitzen

lateo


neprojevující se vnějšími příznaky, změnami ap., skrytý, utajený (op. manifestní): l. krize; med. l. infekce, choroba, tuberkulóza; fyz. l. energie kterou nutno látce dodat n. odebrat při přechodu do jiného skupenství; l. teplo; fot. l. obraz vzniklý na citlivé vrstvě expozicí, viditelný až po vyvolání;

latent

ap-pareo

transparent

remaneo,ere, mánsi,mansum


zurückbleiben, verbleiben, übrig bleiben


zůstávat, setrvávat

remanent, permanent

inultus - ungerächt, ungestraft


ulcīscor,císcí,ultus sum

rächend strafen, wegen eines erlittenen Unrechtes rächen

tremendus


tremo - zittern

schrecklich, furchtbar


tremendous = very ​great in ​amount or ​level, or ​extremely good:


tremble - to ​shake ​slightly, usually because you are ​cold, ​frightened, or very ​emotional:

máiestás,tátis f Größe, Hoheit, Würde


3. kniž. vznešenost, velebnost: m. smrti;

Pluralis Majestatis

fóns,fontis f = Quelle

Fontäne

dico,cere,dixi,dictum - laut aussprechen, sprechen, vortragen

diktieren, Prädiktion

miser,a,um - unglücklich, jammervoll, erbärmlich

miserabel

rogo

nach etwas fragen, um etwas bitten

recordor,ari,dátus sum


etw. Vergangenes durch die Erinnerung sich im Geistevergegenwärtigen, an etwas zurückdenken, einer Sache eingedenk sein rozpomenout si ,vzpomenout si

Rekord

perdo,ere,didí,ditum vernichten, zugrunde richten, verderben

aj perdition

quaero,ere,síví,sítum


suchen, aufsuchen,zu gewinnen suchen, verlangen, begehren, sich erkundigen, forschen


quaesitio,onis = Aufsuchen

quest (ion)

redimo,ere,émí,émptum - wiederkaufen, mieten, loskaufen, loskaufen


redemptor = Erkaufer, Loskäufer aus der Gefangenschaft

redemption, redeem



remissio,onis f Zurückschicken, nachlassen, Nachsicht

remission

culpa,ae f

Schuld, Verschulden


mea culpa aj = used to ​admit that something was ​your ​fault


mea cul|pa [lat.]: [durch] meine Schuld; ich bin schuldig (Ausruf im Confiteor).

supplico,are,avi,atum


žadonit, škebrat, úpěnlivě prosit


ponížená prosba

flehentlich bitten, in die Knie fallen, Gott flehen


der Supplikant = Bittsteller

ab-solvo,ere,solvi,solútum = abgeschlossen,ohne Einschränkung, von nichts abhängig


ablösen, losmachen => befreien, entlassen

absolut, absolution, absolvent


absolvieren


Vergebung von Sünden nach der Beichte:


dávat rozhřešení



prex,precis


precor,ari,catus sum

Bitte, Gebet, Fürbitte; pray





ignis,is m

ignite


LÜ von kirchenlat. ignis purgatorius = reinigendes Feuer]


Fegefeuer



addico,ere,dixi,dictum = zusagen, zusprechen, zuerkennen, zuschreiben

addizieren

finis,is m = Grenze, Schranke => das Ende, Tod, Verlust

final, das Finish

hineingehen, beginnen, Anfang nehmen

in-eo,íre,ií,itum


initial = anfänglich, beginnend

zu schriftlichen Urkunden gehörig


a) (sc. aedes) = das Archiv

tabularius


tabulāria, ae, f.,

Köpfchen, Abschnitt, Stelle einer Schrift

capitulum, i


Körperschaft der Geistlichen einer Dom- od. Stiftskirche od. eines Kirchenbezirks;